Intergenerational Cookbook Unites Los Angeles Community with Culinary Traditions, Concept art for illustrative purpose, tags: von ein kochbuch - Monok

Generationenübergreifendes Kochbuch verbindet die Gemeinschaft von Los Angeles mit kulinarischen Traditionen

“From My Family to Yours” (Von meiner Familie zu Ihrer) ist ein Fest der generationenübergreifenden und multikulturellen Verbindungen. Auf über 100 Seiten werden kulinarische Köstlichkeiten präsentiert, die das reiche kulturelle Erbe von Los Angeles widerspiegeln.

Dieses gemeinsame Kochbuch wird von der Alliance for a Healthier Generation, dem City of Los Angeles Department of Aging und den Woodcraft Rangers in Zusammenarbeit mit dem Jewish Family Service LA präsentiert.

Mit Beiträgen von Senioren des Department of Aging Congregate Meals Program, Studenten und Prominenten wie Rachael Ray und Camila Alves McConaughey lädt das Buch die Leser auf eine kulinarische Reise ein, die die Vergangenheit ehrt, die Gegenwart umarmt und einen Blick in eine gemeinsame Zukunft wirft.

Die Idee für die Kochbuch-Challenge entstand, als Tammy Williams, eine Ernährungswissenschaftlerin, und Josephine Thomason, eine nationale Beraterin für Whole Child Health, an einem indianischen Kochworkshop in New Mexico teilnahmen.

Inspiriert von dieser Erfahrung schlugen sie die Intergenerational Multicultural Cookbook Challenge vor. Trotz der logistischen Herausforderungen, die die Koordination eines landesweiten Komitees mit sich brachte, wurde das Projekt erfolgreich umgesetzt. Dabei wurde auch das außerschulische Programm der Woodcraft Rangers einbezogen, wo Williams zuvor als Fitness- und Ernährungsberaterin für Schulen in Los Angeles tätig war.

Das Ziel der Intergenerational Multicultural Cookbook Challenge war es, die ethnisch vielfältige Gemeinschaft von Los Angeles zu feiern, indem die Weitergabe traditioneller Familienrezepte gefördert wurde.

Tammy Williams

JFSLA startet jährliche kulinarische Herausforderung

Die Organisationen planen, diese Herausforderung jährlich fortzusetzen, das digitale Kochbuch zu ergänzen und neue Ausgaben herauszubringen.

Der Jewish Family Service LA (JFSLA), seit fast 170 Jahren ein Eckpfeiler der Unterstützung in Los Angeles, setzt sich für jüdische Werte wie Tikkun Olam ein und dient Menschen aller Glaubensrichtungen.

Siri Perlman, die Leiterin des JFSLA-Ernährungsprogramms, hob die multikulturelle Absicht des Wettbewerbs hervor und lud die Einwohner von Los Angeles ein, die jüdische Kultur durch kulinarische Traditionen und Familiengeschichten kennenzulernen.

Viele Rezepte, wie Lillian Mizrahis Melanzane Mizrahi, reflektieren die jüdische Diaspora. Mizrahi, die Koordinatorin der JFSLA-Gemeinschaftsmahlzeiten, erzählte von dem Auberginengericht ihrer Schwiegermutter, das die ethnische Vielfalt des Nahen Ostens symbolisiert. “Es ist gesund, köstlich und flexibel”, sagte sie und ermutigte dazu, mit den Gewürzen zu experimentieren, um den individuellen Geschmack zu treffen.