Königsspringer Emden

Stadtmeisterschaft 2015

Am 3. Dezember wurde die 7. und letzte Runde der diesjährigen Stadtmeisterschaft ausgespielt. Sieger wurde Andreas Kerker, der bis auf ein Remis gegen den Drittplatzierten Eilert Jansssen, alle Spiele für sich entscheiden konnte. Auf dem zweiten Platz landete Dr. Reiner Osbild. Einen Achtungserfolg errang Dr. Gregor Schenke, der nach vielen Jahren der Schachabstinenz und schwerem Start in das Turnier, sich letztendlich noch mit 3,5 Punkten an die Tabellenvorderen herankämpfen konnte, ...

was einer Leistung von 1488 DWZ-Punkten entspricht.

Vorschrittstabelle

zur aktualisierten DWZ-Auswertung


Ergebnisse der 7. Runde


Ergebnisse der 6. Runde


Ergebnisse der 5. Runde


Ergebnissse der 4. Runde


Ergebnisse der 3. Runde


Ergebnisse der 2. Runde


Ergebnisse der 1. Runde

Gespielt werden 7 Runden nach Schweitzer-System. Die Bedenkzeit beträgt 90 min/40 Züge,  zzgl. 30 min für den Rest der Partei. Spielbeginn ist jeweils um 19.30 Uhr.
Alle weiteren Spieltermine: 24.9.; 1.10., 15.10., 5.11., 19.11. und 3.12.

Da immer mindestens zwei Wochen zwischen den Runden liegen, sollten kampflose Partien vermieden werden können.
Wenn ein/e Spieler/in an einem Spieltag verhindert ist, kann die Partie natürlich nachgespielt werden. Derjenige bzw. diejenige, der/die an einem Spieltag nicht spielen kann, ist verpflichtet, den Gegner/ die Gegnerin rechtzeitig zu informieren und einen Ersatztermin zu vereinbaren. Da die Auslosung der nächsten Runde jeweils spätestens am Montag vor dem Spieltermin erfolgen soll, muss die Partie bis dahin nachgeholt und das Ergebnis der Turnierleitung gemeldet worden sein.
Die Partien der letzten Runde können nicht nachgeholt werden.

Zusätzliche Informationen