Königsspringer Emden

Jugendserie in Aurich

Am 03.03. fand in Aurich ein Jugendserie-Turnier statt.

Lukas, Daniel und Elia in Siegerpose

Wir waren mit fünf Spielen gemeldet. Doch leider erkrankte Tim, und so reisten wir mit vier Jugendlichen nach Aurich an ...

Der Vater von Elia war bereit, als zweiter Fahrer mitzukommen.
Das Turnier verlief für Daniel und Elia gut. Elia konnte seine Leistung vom letzten Turnier verbessern und schaffte diesmal 3 Siege aus 7 Partien. Daniel konnte diesmal schon in der zweiten Runde seinen ersten Sieg verbuchen. Und wer die Regeln des Schweitzer System kennt, weiß, das Siege in den ersten Runden zu starken Gegnern in den Folgerunden führen. Dies ist gut für die Buchholzzahl, fordert aber den Spieler aber auch mehr Leistung ab. Mehr als drei Siege wie in Bad Zwischenahn wollten Daniel an dem Tag nicht gelingen.  Im Gegensatz zu Bad Zwischenahn landet Daniel aufgrund der guten Buchholzpunktzahl diesmal in der Tabellenmitte.

 
Daniel nach dem zweiten Zug                Elia konzentriert

Für Meus und Lukas sollte es ein schwerer Tag werden. Die beiden sind gerade erst einen Monat dabei und sollten sich auf einem Turnier gegen Ältere und Erfahrene innerhalb ihrer Altersklasse messen. Auch wenn ihre Punkteausbeute gering war, konnten Sie in den einzelnen Partien gut mithalten. Häufig haben die beiden die besser Stellung und klaren Materialvorteil herausarbeiten können. Doch am Ende fehlte beiden noch die Erfahrung, um ihren Vorteil in Siege umzuwandeln.
Mit den Leistungen aller 4 Spieler konnte man sehr zufrieden sein. Man hatte immer bei allen das Gefühl, dass bei mehr Erfahrung und Routine mehr Punkte drin gewesen wären.

  
Lukas am Zug                                     Meus beim Spielen  

Ansonsten war es ein schöner Tag. In den Pausen wurde Tischfußball gespielt, auf dem Schulhof konnten die Kinder Ticker spielen oder auf den Gerüsten klettern. Und die Cafeteria war auch gemütlich. Wir Erwachsene konnten uns bei gemütlicher Atmosphäre gut unterhalten. Am Ende des Tages hatten wir alle unseren Spaß gehabt.

Ergebnisliste:          
Daniel      3   aus 7 
Elia          3   aus 7
Lukas      2    aus 7
Meus      1,5 aus 7

Bericht von Wolfgang Muehlbacher

Zusätzliche Informationen